Paarförderung

Die Hamburger Tanzsportjugend (HTSJ) unterstützt HTSJ Paare.
Die Fördermittel sind ein Zuschuss zur Finanzierung von Privatstunden und sollen die Paare motivieren, sich regelmäßig im Wettkampf zu messen.
Die Förderung erfolgt nur, solange der HTSJ entsprechende liquide Mittel zur Verfügung stehen. Ein Rechtsanspruch darauf besteht nicht.
Voraussetzung für die Auszahlung der Fördermittel ist die Teilnahme an den von HTSJ / HATV angebotenen Schulungen. Kader, sowie die Kombischulung Ende des Jahres sind Pfllichtveranstaltungen.
Finanziell gefördert werden unabhängig vom Kader alle HTSJ Paare ab B-Klasse.
Doppelstarts in der Hauptklasse werden nicht gefördert.

Zur Beachtung

  • Die Abrechnung erfolgt vierteljährlich nach einreichen der Abrechnungsbögen.
  • Einreichung der Abrechnungsbögen nach Ende des Quartals bis zum 5. des Folgemonats. Im 4. Quartal muss die Abrechnung bis zum 20. Dezember vorliegen.
  • Sollte der Abrechnungsbogen nicht termingerecht eingereicht werden, entfällt die Auszahlung.
  • Trennt sich ein Paar, oder verlässt es den Landesverband, werden auch rückwirkend keine Auszahlungen mehr vorgenommen.

Rückfragen werden gern vom
Landesjugendwart Dr. Tobias Brügmann oder Stellvertreterin Anne-Marie Schwarz beantwortet.

E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:  0175/45 24 165
E-Mail:    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Telefon:  0152/03 22 07 67


Die beste Erreichbarkeit der berufstätigen HTSJ-Ehrenamtler_innen ist per E-Mail gewährleistet. Wir rufen Sie gern zurück!

Drucken